QS-Skin   Lehnhoff & Stutzmann GbR 
Birrenbachshöhe 44, 53804 Much, Tel.02245  64 69 979
info(at)qs-skin.de   www.qs-skin.de

Online : PR, Medienarbeit und Content-Entwicklung für Tätowierer und Studiobetreiber


Zur Anmeldung

Datum:

23.08.2020

Beschreibung:

Referent: Boris »Bobs« Glatthaar


Ein Zeitungs- oder Magazinbericht über das eigene Studio, eine TV-Doku über den selbst erreichten Status als Tätowierer oder ein Online-Feature der besten Werke auf einer großen Plattform: Wer hätte das nicht gern? Tätowierer und Studiobetreiber befüllen ihre Social-Media-Kanäle zwar oft intuitiv mit Fotos ihrer Arbeiten und unterhalten mal mehr, mal weniger einen Austausch mit ihrer eigenen Online-Community. Doch viele lassen bei diesem Fokus die PR- und Marketingpotenziale, Imagechancen und konkreten Möglichkeiten der Neukundengewinnung völlig außer Acht, die unabhängige Medien mit großem Publikum noch immer bieten – beispielsweise regionale Medien, Online-Plattformen und Special-Interest-Publikationen. Hier können sich Tätowierer und Studiobetreiber vielversprechend positionieren, völlig außerhalb teurer Anzeigen und Werbeformate und stattdessen kostenlos innerhalb des besonders glaubwürdigen, wahrnehmungsstarken und relevanten redaktionellen Teils solcher Medien.

Wie sich eine passende PR- und Content-Strategie entwickeln lässt und wie sich Tätowierer und Studiobetreiber redaktionelle Entscheidungsprozesse zunutze machen, ist Inhalt dieses Zoominares. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, spanneden Content aus dem eigenen Studiobetrieb herauszufiltern, zu Storys auszubauen und dem Zielmedium gerecht aufzuarbeiten. Weil der Produktionsdruck innerhalb der Redaktionen steigt und inzwischen Fernsehsender neben dem linearen Programm auch eigene YouTube-Formate entwickeln, Radiostationen längst auch Online-Texte veröffentlichen und Zeitungen und Magazine eigene Podcasts herausbringen, eröffnet das zusätzliche Möglichkeiten für Tätowierer und Studiobetreiber, die eigene Botschaft in den Medien zu platzieren.

Quasi ganz nebenbei lernen die Teilnehmer als besonderen Mehrwert, wie sie die angesprochenen Marketingstrategien, Storytellingkonzepte und handwerklichen Kniffe von Dramaturgie, Inhaltsentwicklung und Stil nicht nur für die oben beschriebenen PR-Gewinne, sondern auch im eigenen Marketing nutzen lassen – etwa für den User- und SEO-tauglichen Blog, ein eigenes Kundenmagazin, den Studiopodcast oder Social-Media-Account. Auch Facebook, Instagram und Co. können schließlich viel mehr sein als ein Album netter Bilder und ein Briefkasten für Terminanfragen …

Adresse:

Zeiten: Sonntag, den 23.08.2020 von 12.00 bis ca. 18.00 Uhr 

Die Teilnahmegebühr beträgt:

499,- € zuzüglich MwSt.

Mitglieder (ohne offene Beitragsrechnung(en) des BVT oder des DGP erhalten einen Rabatt i.H.v. 100 Euro und zahlen nur 399,- Euro netto!
Dazu gebt bitte bei Eurer Anmeldung Eure Mitgliedsnummer mit an (einfach in ein Namensfeld mit eintragen).

Die Teilnahme wird mittels Zertifikat bestätigt.

Technisch werden wir unsere Angebote via Zoom anbieten. Die Teilnahme ist einfach und kann mit jedem Endgerät erfolgen. Also egal ob Laptop, Tablet oder Handy. Im Zweifel müsst Ihr nur die App installieren.
Und, ganz wichtig, Ihr müsst von diesem Gerät Zugriff auf die Mailadresse haben mit der Ihr Euch angemeldet habt. Denn, wir schicken Euch ein paar Minuten vor Start eine Mail mit der Einladung und dem Passwort. Und logo, eine Internetverbindung müsst Ihr auch haben.

 

 

Galerie



Zur Anmeldung


Zurück zur Übersicht