QS-Skin   Lehnhoff & Stutzmann GbR 
Birrenbachshöhe 44, 53804 Much, Tel.02245  64 69 979
info(at)qs-skin.de   www.qs-skin.de

Der Hygieneplan im Piercing Studio

Datum:

17.02.2019

Beschreibung:

Referentin: Martina Lehnhoff

Wir erarbeiten in der Gruppe den Aufbau und die Inhalte des Hygieneplans für das Piercing Studio.

Inhalte:

Dokumentation und Kenntnisnahme

Allgemeine Angaben zum Studio

Räumlichkeiten

Mitarbeiter

Art der Behandlung

Personalhygiene

Schutzmaßnahmen Kleidung

Schutzmaßnahmen wann - welche

Personalschutz

Händehygiene

Indikation und Durchführung Kontamination / was tun?

Instrumentenaufbereitung

Flächendesinfektion

Wundversorgung/ Verlauf/ Dokumentation Wundverband

Hautdesinfektion – wann und wie?

Desinfektionsmaßnahmen bei nicht-invasiven Techniken

Abfall Abfallentsorgung

Abfallschlüssel

Sterilisation Verpackung / Versandmaterial (Untersuchungsmaterial)

Wäscheentsorg

Medizinprodukte Einteilung

Umgang mit Medizinprodukten

Risikobewertung

allgemein Hautschutzplan

Desinfektionsplan

Notfall - Maßnahmenkaskade

Sterilisationskontrollblatt

und vieles mehr.....

Adresse:

Die Teilnahme wird mittels Zertifikat bestätigt

Teilnehmen kann jeder der ein Piercing Studio betreibt oder als PiercerInn im Studio arbeitet.

 

Veranstaltungsort:

SkinWorks - Praxis für Körperschmuck

Händelstrasse 2-4

50674 Köln

info@skinworks.de

0221 -240 77 65

 

Workshop Zeiten: Sonntag, den 17. Februar 2019 von 12.00 bis 18.00 Uhr 

Bemerkung:

Die Teilnahmegebühr für den Workshop "Hygieneplan im Piercing Studio" beträgt 

€ 269,- zuzüglich 19% MwSt.

Inklusive Lunch im Steigenberger Bistro.

Snacks sowie kalte und warme Getränke stehen kostenlos zur Verfügung.

 

Optional im Anschluss an das Seminar treffen wir uns zu einem Roundtable Gespräch bei einem gemeinsamen Abendessen.

Die Kosten für das Abendessen trägt jeder Teilnehmer persönlich.


Zurück zur Übersicht